Architektur
 
Bau Lexikon
 
Schiebetürbeschläge
Falttür- und Schiebetürbeschläge werden für außen liegende Türen und für Zimmertüren eingesetzt. Meist werden sie verwendet, wenn der Platz für die Drehbewegung des Türblatts zu gering ist. Raum-hohe Schiebetüren können auch als Raumteiler genutzt werden. Große Öffnungen lassen sich mit Hilfe von Beschlagkomponenten mit großflächigen Türelementen ausstatten.

Die Falt- und Schiebeflügel laufen meist hängend in Laufschienen. Eine untere Laufschiene wird für Hebeschiebetüren montiert. Die teilweise schweren Flügel übertragen ihre Last auf die Bodenschwelle, während oben nur eine nichttragende Führung notwendig ist. Bei Falt- und Schiebetüren mit oberen Rollenlaufwerken wird die untere Führung in einer Nut aufgenommen. Es steht keine Schwelle, eine sogenannte Stolperschwelle im Wege, die unten liegende Nut neigt jedoch zu Verschmutzungen. Die Größe der Flügel, die Anordnung der Laufwerke und die Position der Aufhängungen müssen auf die baulichen Voraussetzungen und auf die Raumverhältnisse abgestimmt werden. Trotz vielseitiger Weiterentwicklungen können Falt-, Schiebe- und auch Hebeschiebetüren nur eingeschränkt die Flügel-Dichtigkeit erreichen, wie sie bei frontal anpressenden Falzdichtungen möglich ist.

Der große Vorteil von Falt- und Schiebeelementen liegt bei der Platzersparnis. Die gefalteten Türflächen liegen im geöffneten Zustand als Paket auf engstem Raum zusammen. Beim Öffnen und Schließen auch von großen Falttüranlagen ragen die einzelnen Flügel nur minimal über die Rahmenflucht in den Raum hinein.

Beschläge für Schiebetüren sind:

Führungen als Schienen unten oder oben; der Flügel muss gegen das Herausspringen geschützt sein und am Boden an einem Stift geführt werden, der in die Nut an der Unterkante eingreift.

Schlösser

es werden Riegelschlösser mit Hakenriegel bzw. Hakenfalle benutzt; wenn ein Automatikantrieb verwendet wird, muss eine Steuerung die Falle bzw. den Riegel vor dem Öffnen freigeben.

Ziehgriffe

bei manuellen Anlagen sind sie auf das Türblatt aufgesetzt, bei Flügeln, die in einer Wandnische verschwinden, als Griffschalen eingelassen.

Türschließer

bei Automatikanlagen wird diese Funktion von der Steuerung ausgeführt
   
Impressum